· 

Sieg im 1. Heimspiel für das Bundesligateam

UBC St. Pölten gegen BBC Nord Dragonz 74:66 (40:33)

Vor rund 300 Zusehern und ohne den verletzten Roman Jagsch (Kreuzbandriss) konnte der UBC St. Pölten, angeführt von einem groß aufspielenden Paul Koroschitz, einen Sieg im ersten Spiel der Saison 2018/19 einfahren.  Mit einer sieben Punkte-Führung gingen die Niederösterreicher in die Halbzeit, in der Generali zum neuen Trikotsponsor gelost wurde. 

Die zweite Halbzeit verlief sehr ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen. In den Schlussminuten behielt der UBC,(vor allem Florian Pöcksteiner)  jedoch die Nerven und konnte das Spiel für sich entscheiden. Das Spiel war eine gute Werbung für den heimischen Basketball.  Neben Paul Koroschitz und Florian Pöcksteiner ist die  Leistung von Youngster Steven Kaltenbrunner hervorzuheben, der sowohl defensiv als auch offensiv überzeugte. Highlight des Spieles war ein Slam-Dunk von Steven. 

 

Die Patronanz für das erste Saisonspiel übernahm Bürgermeister Matthias Stadler. 

Fotos: Wolfgang Mayer

 

 

 

Statistik