· 

3. Platz beim NÖ CUP

Unser Bundesligateam holt sich beim NÖ Cup in Kloisterneuburg den 3. Platz. Im Halbfinale mussten sich der UBC gegen das 1.Liga Team aus Klosterneuburg klar mit 56:86 geschlagen geben. Beste Werfer auf Seiten der St. Pöltner waren Kapitän Martin Speiser (16) Neuzugang Dorian Lacic (12) und der U19 Spieler Nico Kaltenbrunner (8). 

Im zweiten Halbfinale konnte sich ebenfalls ein Erstligist durchsetzten, nämlich die Lions aus Traiskirchen gegen die Mistelbach Mustangs.

Im Spiel um Platz Drei traf somit UBC St. Pölten auf Ligakonkurrent Mistelbach Mustangs. Coach Andreas Worenz musste in diesem Spiel auf vier Spieler (Speiser, Koroschitz, Kaltenbrunner Nico und Gasic) verzichten, womit die Herausforderung  gegen die mit vier Legionären gespickten Mustangs umso größer wurde. Nach einem 28:29 Rückstand zur Halbzeit und einem Gleichstand nach dreißig Minuten (51:51) blieb es bis zur letzten Sekunde spannend. 20 Sekunden vor Ende verwandelte Lukas Böck einen Mitteldistanzwurf zur 66:65 Führung. Vladimir Sismilich auf Seiten der Mustangs hatte die Chance das Spiel zu drehen, scheiterte jedoch mit der Sirene und somit sicherte sich der UBC in einem spannenden Spiel den dritten Platz. Die besten Werfer des UBC: Lacic (21), Böck Christoph (14) und Böck Lukas (13+12 Reb.).