· 

U16: Oberes Playoff gegen Klosterneuburg

Das Spiel startet mit viel Tempo und zahlreichen Körben auf beiden Seiten, 23:23 nach dem ersten Viertel.

Ausgeglichen geht es auch im zweiten Abschnitt weiter,

erst ein tiefer Dreier von David Harms mit dem Buzzer beschert uns die 39:42 Halbzeitführung.

Dieses Monemtun nehmen wir in den dritten Abschnitt mit, durch tolle Defense

und schnelle Transitionpoints gewinnen diesen mit 27:10 und gehen mit +20 in den Schlussabschnitt.

Hier ist dann vor allem im Kopf die Luft draussen beim 6ten Saisonduell mit den Dukes,

welche nochmal alles geben um die Wende zu schaffen. Durch zwei schnelle Dreier machen sie das

Spiel wieder spannend, auch weil wir uns viele unnötige TOs' leisten.

Näher als auf 2 Posessions kommen die Klosterneuburger aber nicht mehr heran, somit bleiben wir

in der Oberen Playoff weiter ungeschlagen.

Dukes Klosterneuburg: UBC St. Pölten 69:74 (39:42)

Scorer UBC: Harms 31, Obradovic 15, Hirsch 12, Hussain 7, Steidl 5, Ziegler 4, Zumberi 4, Schütz;