Sicherer Sieg gegen KOS!

WM6_3663 Kopie.jpg-UBC St. Pölten

Über aggressive Defensive kam auch Vizemeister UBC St. Pölten (4) zu einem klaren Erfolg: Die Niederösterreicher gewannen bei KOS Posojilnica Bank Celovec (7) schlussendlich klar mit 74:56. Vor allem im zweiten und vierten Viertel (24:13, 19:8) war die Aggressivität der Worenz-Truppe stark zu erkennen. KOS hatte zwar enorme Vorteile am Rebound (37:28), musste sich aber die Würfe hart erarbeiten – und beging obendrein 23 Ballverluste. Beim UBC war Andreas Bauch mit 20 Punkten Top-Scorer, Martin Speiser (16 PTS, 9 RB) verpasste ein „double-double“.  

Andreas Bauch, Spieler vom UBC „Das Ergebnis ist deutlicher als erwartet, da es hier immer schwer zu spielen ist. Das Spiel war sehr kampfbetont und daher sind wir auch froh, dass es zu keinen Verletzungen gekommen ist.“ 
Andreas Worenz, Headcoach vom UBC „Wie schon letzte Woche haben wir das Spiel mit der Defense gewonnen. Das ist unsere Stärke und so wollen wir auch die nächsten Spiele gewinnen.“ 
Beste Werfer: Smrtnik 14, Erculj 13, Strazar, Soldo je 9 bzw. Bauch 20, Speiser 16, Böck C. 15;