Andreas Worenz neuer Headcoach!

WM3_4140 Kopie.jpg-UBC St. Pölten

Mit dem ehemaligen Deutschlandlegionär und Ex Nationalteamspieler Andreas Worenz übernimmt ein St. Pöltner Urgestein den Posten des Headcoaches beim UBC. Der 35-jährige Worenz ist Absolvent des SLZ St. Pölten und coachte in den vergangenen Jahren den Nachwuchs der St. Pöltner.

Als Aktiver spielte er in Deutschland bei den Walter Tigers Tübingen und dem BV Chemnitz 99.

„Ich freue mich auf die Herausforderung! Wir müssen den nächsten Schritt schaffen und die jungen Spieler des Leistungszentrums in den Kader integrieren, damit das langjährige Vereinskonzept weiterhin umgesetzt wird und die harte Arbeit der letzten Jahre nicht umsonst war.“ so der neue Coach in einer ersten Stellungnahme.

Ihm zur Seite stehen wird diese Saison auch Felix Jambor, der hauptverantwortlich die U16 und U18 coachen wird.

„Eine St. Pöltner Mannschaft mit einem jungen St. Pöltner Trainer. Beginn in der B-Liga und dann ein Durchgang bis nach Europa. Das hatten wir schon Mal und jeder weiß wie weit das gehen kann!“ Obmann Alfred Muschik.

„Mit Andi Worenz und Felix Jambor haben wir ein junges, aktives Coachduo, dass uns in den nächsten Jahren noch viel Freude bereiten wird.“ Stefan Jäger, Pressesprecher